Folgen Sie uns und bleiben Sie über alle News rund um die Veranstaltung informiert!

Video Statement

(01. Juli 2021)

Dr. Markus Söder
MdL / Bayerischer Ministerpräsident

Video Statement

(02. Juni 2021)

Christian Lindner
Bundesvorsitzender / Freie Demokraten (FDP)

20.07.2021

"Ohne #Einzelhandel sind unsere Städte leblos und leer. Deswegen war es in #Corona-Zeiten besonders schwer für viele. Auch wenn es wirtschaftlichen Ausgleich gab, künftig ist die Devise eindeutig - Mit den mehr #Impfungen, brauchen wir, selbst bei steigenden Zahlen, nicht mehr automatisch mit den gleichen #Lockdown-Maßnahmen zu rechnen und der #Handel mag kein Risiko und deswegen soll der #Handel auch zukünftig offen bleiben."

13. Juli 2021

„Die #Branche, die #Politik und die #Gesellschaft tauschen sich in bewegten Zeiten aus. Dies ist jetzt wichtiger denn je. Denn der #Handel von Morgen ist der Motor, der das #Wachstum, die Bildung und den Wohlstand für die Menschen in Deutschland, aber auch weltweit antreibt.“

08.Juli 2021

"Ich drücke allen Bewerbern die Daumen und freue mich darauf Teil der #Jury zu sein."

06. Juli 2021

"In den letzten acht Jahren sind wir im Bereich Sex & Sextoys weit gekommen und haben das Thema in den gesellschaftlichen #Mainstream gebracht, merken jedoch immer wieder, dass es aufgrund von eingeschränkten Ansichten & Tabus noch viel zu tun gibt. Deshalb freuen wir uns auf einen regen Austausch mit Fachleuten aus unterschiedlichsten Bereichen während dieser wunderbaren Partnerschaft."

01. Juli 2021

„Unter dem Motto "Re-Start Now. Zeit zum Handeln!" erwarte ich einen spannenden Kongress it vielen guten Gesprächen und wichtigen Impulsen für den Handel der Zukunft."

29. Juni 2021

"Wir erwarten eine für den #Verbraucher ansprechende Auswahl von interessanten und nachhaltigen Konzepten, die u.a. den stationären #Handel und den #Online-Bereich verknüpfen."

25. Juni 2021

„Die Corona-Pandemie hat die Welt vor ganz neue Herausforderungen gestellt und auch die Handelslandschaft in kürzester Zeit radikal und nachhaltig verändert. Auf dem Deutschen Handelskongress 2021 sollten wir als Branchenexpert*innen deshalb leidenschaftlich und ergebnisoffen diskutieren, welche Lehren wir aus den Erfahrungen der vergangenen Monate ziehen müssen, um gestärkt aus der Krise zu kommen, die Vielfalt im Retail zu sichern und die Attraktivität der Innenstädte wieder zu erhöhen. Ich freue mich auf einen hoffentlich wie immer sehr wertschätzenden und inspirierenden Austausch.“

16. Juni 2021

„Ich freue mich darauf, zu erleben und diskutieren, wie die Chancen und Herausforderungen des Handels gestaltet werden. Nur wer die notwendigen Reformen und Innovationen anpackt, wird auch in Zukunft erfolgreich sein.“

02. Juni 2021

"Wir brauchen in Deutschland einen politischen Neustart für eine moderne Wirtschaft, gerade auch im Bereich des Einzelhandels. 'Re-Start Now' ist daher das treffende Motto des diesjährigen Handelskongresses, bei dem ich mich auf spannende Debatten über die Stärkung des lokalen Handels, über die Chancen der Digitalisierung für die Branche und über die Veränderung unserer Arbeitswelt freue. Wenn wir die Transformationsprozesse unserer Zeit gestalten wollen, müssen Politik und Wirtschaft jetzt gemeinsam die Weichen stellen – denn wir wissen seit dem vergangenen Jahr, dass Wachstum und wirtschaftlicher Fortschritt nicht selbstverständlich sind. Also: Zeit zum Handeln."

26. Mai 2021

„Der Handelskongress ist auch weiterhin das Treffen für die Entscheidungsträger der Branche, um die wichtigsten Themen zu diskutieren und Erfolgskonzepte auszutauschen. Hier treffen sich hochrangige Vertreter aus der Politik, dem Top-Management der Unternehmen und dem Mittelstand“

12. Mai 2021

„Unsere Kinder müssen dazu befähigt werden, mutige Gestalter und Innovatoren der Zukunft zu werden.“

28. April 2021

„Wir freuen und sehr, künftig als Veranstalter das Spitzenevent des Handels mitzugestalten."

Grußwort vom 14. April 2021

Re-Start Now. Zeit zum Handeln!
Politik, Gesellschaft und Handel von Morgen.

Grußwort von Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer Handelsverband Deutschland

Monate des Lockdowns haben ihre Spuren im Handel hinterlassen. Geschlossene Ladentüren, Kundenbeschränkungen und Umsatzeinbrüche haben unsere gesamte Branche vor nie dagewesene Herausforderungen gestellt, die uns in Zukunft begleiten werden. Daher ist es an der Zeit, zusammen nach vorne zu schauen.

Den ersten Schritt macht der Handelskongress Deutschland, der sich in diesem Jahr neu aufgestellt hat. Als Mitveranstalter steht das EHI Retail Institute an unserer Seite. Wie wichtig starke Partner sind, sehen wir in diesen schwierigen Zeiten besonders deutlich. Nur gemeinsam haben wir eine starke Stimme, mit der wir füreinander eintreten können.

Vor uns liegen neue Herausforderungen und neue Trends, die innovative Ansätze erfordern. Lassen Sie uns die Gelegenheit für einen Aufbruch nutzen! Zusammen können wir die Zukunft des Handels gestalten und den Neustart angehen.

So sind etwa im Umgang mit dem veränderten Einkaufsverhalten, digitalen Technologien und dem Standort Innenstadt kreative Konzepte gefragt. Um nachhaltige Lösungen zu entwickeln, bedarf es der Einbindung aller Akteure. Mit dem Handelskongress Deutschland schaffen wir daher wieder einen Ort des Dialogs, der heute wichtiger ist denn je.

Hier kommen Handel und Politik ins Gespräch. Im Austausch können wir aktuelle Themen diskutieren und neue Ansätze finden. In diesem Jahr legt der Handelskongress den Grundstein für einen Neustart, für einen Weg aus der Krise.

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam die Zukunft des Handels zu gestalten und Sie zu den digitalen Kongresstagen zu begrüßen.

Melden Sie sich heute noch an

Stefan Genth
Hauptgeschäftsführer
Handelsverband Deutschland - HDE - e.V.

Berlin/Köln 17. Februar 2021

Handelskongress stellt sich neu auf

Der Handelskongress Deutschland hat einen neuen Mitveranstalter. Während der Handelsverband Deutschland (HDE) als Träger der Veranstaltung bereits seit vielen Jahren für das Gipfeltreffen des gesamten deutschen Handels verantwortlich ist, ist ab diesem Jahr das EHI Retail Institute als Veranstaltungspartner an Bord.

„Der Handelskongress ist auch weiterhin das Treffen für die Entscheidungsträger der Branche, um die wichtigsten Themen zu diskutieren und Erfolgskonzepte auszutauschen. Hier treffen sich hochrangige Vertreter aus der Politik, dem Top-Management der Unternehmen und dem Mittelstand“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.

„Wir freuen uns sehr, künftig als Veranstalter das Spitzenevent des Handels mitzugestalten. Das EHI Retail Institute wird dabei seine bei unzähligen Kongressen und Veranstaltungen in der Handelsbranche gesammelten Erfahrungen einbringen und so dazu beitragen, dass der Handelskongress auch in Zukunft die klare Nummer Eins bleibt“, so EHI-Geschäftsführer Michael Gerling.

Zu den Highlights der Veranstaltung gehören die Verleihung des Deutschen Handelspreises, des Innovationspreises des Handels sowie die Auszeichnung des Gesichts des Handels.

In diesem Jahr findet der Handelskongress Deutschland am 17. und 18. November 2021 als virtuelle Veranstaltung statt.

Handelsverband Deutschland

Stefan Hertel
Pressesprecher
Tel.: 030/726250-65
presse@hde.de

EHI Retail Institute

Ute J. Holtmann
Leiterin PR
Tel.: 0221/57993-42
holtmann@ehi.org